ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:04 Uhr

Betrunkener Radfahrer auf der Autobahn 13

Lübbenau. Zu einer Trunkenheitsfahrt auf der Autobahn 13 bei Lübbenau ermittelt die Kriminalpolizei seit dem vergangenen Sonnabend. mf

Gegen 22 Uhr hatten mehrere Autofahrer gemeldet, dass ihnen auf dem Standstreifen zwischen der Anschlussstelle Kittlitz und dem Spreewald-Dreieck ein Fahrradfahrer ohne Licht entgegen kommt, informiert die Polizeidirektion Cottbus. Beamte stoppten wenig später den Mann, der tatsächlich entgegengesetzt der Fahrtrichtung unterwegs gewesen war. Ein Atemalkoholtest bei dem 58-Jährigen lag mit einem Wert von 2,28 Promille weit im Bereich einer Verkehrsstraftat. Zur Beweissicherung wurde dem Mann im Krankenhaus Blut abgenommen.