| 13:42 Uhr

Polizei
Betrunkener bedroht Autofahrer mit Softairpistole

Zerkwitz. In der Nacht zum Dienstag ist ein 22-jähriger Kraftfahrer am Kaufland von einem Mann auf offener Straße mit einem pistolenartigen Gegenstand bedroht worden. Von Sybille von Danckelmann

Der 22-Jährige konnte ausweichen und die Polizei verständigen. Beamte fanden den Angreifer im Gras liegend in der Geschwister-Scholl-Straße, so Polizeisprecher Torsten Wendt. Der 32-Jährige stand mit 2,44 Promille erheblich unter dem Einfluss von Alkohol. Er sei vorläufig festgenommen und die Entnahme einer beweissichernden Blutprobe veranlasst worden. Die Waffe war eine Softairpistole, eine sogenannte Anscheinswaffe. Der Mann gab an, so Wendt, dass er den Autofahrer eigentlich ausrauben wollte.

Das misslang, stattdessen durfte er seinen Rausch im Polizeigewahrsam ausschlafen und wurde im Anschluss ohne Waffe aus dem Gewahrsam entlassen. Gegen ihn wird wegen des versuchten schweren Raubes ermittelt.