„Der Zerkwitzer Hauptfriedhof – Liegewiese oder Ort der Begegnung mit Parkcharakter“. Diese Überschrift hat die Lübbenauer CDU für ihren nächsten Stammtisch am Mittwoch, 11. März, um 19.00 Uhr im Hotel Spreewaldeck gewählt. Wie es vom Ortsverband weiter heißt, werde ein Vertreter der Stadtverwaltung den Entwurf für ein neues Friedhofskonzept vorstellen. Im Anschluss daran können die Stammtisch-Besucher darüber diskutieren sowie ihre Ideen und Anregungen vorbringen.

Umgestaltung des Zerkwitzer Friedhofs notwendig

In der Lübbenauer CDU hält man die Umgestaltung des Friedhofs für richtig und notwendig. Sein künftiges Aussehen, Schwerpunkte der Gestaltung, von Seiten der Bürger gewünschte Bestattungsformen sind wichtige Fragen, die es aus Sicht des CDU-Ortsverbands zu beantworten gilt. Friedhöfe seien als Ort der Trauer und Ruhe angelegt, verändern sich aber im Lauf der Zeit, so wie auch Grabstätten und Bestattungen, heißt es in der Ankündigung der Veranstaltung weiter.

Aufgrund der Wichtigkeit des Themas gerade auch für ältere Menschen bietet der Ortsverband älteren und gehbehinderten Menschen in Neustadt mehrere Mitfahrgelegenheiten an. Abfahrt ist jeweils um 18.30 Uhr in der Otto-Grotewohl-Straße am Kolosseum, auf dem Parkplatz vor dem Rewe-Getränkemarkt sowie am MZL vor der Apotheke. Eine Anmeldung für Mitfahrer ist bis zum 10. März erforderlich unter der folgenden Telefonnummer: 03542 3852.