ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:37 Uhr

Beachhandball-Turnier in Marienfelde

Über den dritten Platz beim Turnier freuen sich die TSG-Handballer, A-Jugend.
Über den dritten Platz beim Turnier freuen sich die TSG-Handballer, A-Jugend. FOTO: pr
Lübbenau.. In Vorbereitung auf die neue Saison nahm die männliche A-Jugend der TSG Lübbenau erstmals an einem Beachhandball-Turnier teil. Nach einer kurzen Regelkunde war der SV Buckow der erste Gegner. Die erste Halbzeit und damit der erste Punkt ging an die Berliner (11:10). Diane Brucke

Die zweite Halbzeit konnten die Lübbenauer dann für sich entscheiden (8:9). Das nun folgende Shout-out gewannen die Spreewälder mit 2:4 und damit auch das Spiel.
Gegen den VfL Lichtenrade gingen die Lübbenauer nach beiden Halbzeiten als Sieger vom Platz (7:6, 6:4), wobei die erste Hälfte erst per Golden Goal entschieden wurde.
Im dritten Spiel teilten sich der Gastgeber TSV Marienfelde und die TSG Lübbenau die Punkte (11:9, 6:16). Beim entscheidenden Shout-out hatte jedoch der TSV die Nase vorn (4:3) und holte sich den Sieg.
Im letzten Spiel gegen den SC Siemensstadt gingen beide Punkte an den Gegner (8:10, 3:11). Vor allem in der zweiten Halbzeit profitierte der SC von den Sechs-Meter-Entscheidungen gegen die Spreewälder.
Am Ende belegte die TSG Lübbenau den dritten Platz des Turniers und konnte als Neuling des Beachhandballs den Lübbenauer Handball in Berlin würdig vertreten.