ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:28 Uhr

Baum fällt bei Bronkow in Telefonleitung

Bronkow. Auf einer Telefonleitung zwischen Bronkow und Schöllnitz hat am Freitagmittag ein Baum gelegen. Wie die Leitstelle in Cottbus mitteilt, hat die Feuerwehr Bronkow den Baum innerhalb von zwei Stunden ohne Störungen beseitigt. red/hk

Die Wehr in Calau hatte am Neujahrstag gegen 2.30 Uhr ein Baum auf der Straße zwischen Calau und Settinchen wegzuräumen.

Zwei Mülltonnen haben am Neujahrstag gegen 3 Uhr in der Lübbenauer Richard-Wagner-Straße gebrannt. Zwei weitere sind beschädigt worden, so die Calauer Polizei. Nach Angaben der Leitstelle Niederlausitz waren die Feuerwehren der Alt- und der Neustadt im Einsatz.

Zu 72 Einsätzen zwischen Donnerstag, 18 Uhr, und Freitag, 12 Uhr, mussten Fahrzeuge der Rettung und der Feuerwehren im Oberspreewald-Lausitz-Kreis ausrücken. Angaben der Leitstelle zufolge hat es durch den unsachgemäßen Umgang mit Pyrotechnik und bei Silvesterfeiern elf Notfall- und drei Feuer-Einsätze gegeben. Die Leitstelle Niederlausitz in Cottbus erreichten in der Silvesternacht insgesamt 1500 Anrufe, darunter 909 Notrufe. Die Spitze wurde um Mitternacht erreicht, so der Dienstgruppenleiter. Die Leitstelle ist zuständig für insgesamt vier Landkreise zwischen Schönefeld, Ortrand, Schradenland und Guben mit 34 Rettungswachen und 632 Feuerwachen. red/hk