| 01:07 Uhr

Bald heiraten im Wasserturm?

Mit dem Renovieren im ehemaligen Trauzimmer des Altdöberner Standesamtes sind Karl-Heinz Wassermann (r.) und Peter Noack vom Bauhof der Gemeinde beschäftigt.
Mit dem Renovieren im ehemaligen Trauzimmer des Altdöberner Standesamtes sind Karl-Heinz Wassermann (r.) und Peter Noack vom Bauhof der Gemeinde beschäftigt. FOTO: Foto: R. Hottas
Altdöbern/Neupetershain.. Zu einer bürgerfreundlichen, modernen Verwaltung gehört auch ein Gebäude, in dem sich die Besucher wohl fühlen – und die Mitarbeiter auch. I. Hoberg

So sieht es Amtsdirektor Detlef Höhl und er setzt sich dafür ein, dass mit der Umstrukturierung im Hause einige Veränderungen bei der räumlichen Situation möglich werden.
Was dem Besucher gleich auffällt, sind helle Wände, moderne Lampen im Eingangsbereich, ein neuer Fußbodenbelag. Und wenn man dann einen Blick in das Trauzimmer wirft, das von der ersten Etage ins Erdgeschoss ins ehemalige Sitzungszimmer verlegt ist, kann man sich schon vorstellen, dass hier die richtige Atmosphäre zum Heiraten ist. Wer es noch ein bisschen exklusiver möchte, kann demnächst auch im Wasserturm in Neupetershain die Ehe schließen. Die Vorbereitungen dafür laufen, mit dem Bürgerzentrum steht ein entsprechender Raum zur Verfügung. Und Zukunftsmusik muss nicht bleiben, dass statt einer Musikkonserve auf dem Klavier die Lieblingsmelodie des Brautpaars erklingt. Die Hochzeitsgesellschaft kann dann auch einen Blick aus luftiger Höhe auf die Landschaft werfen. Heiraten soll ja wieder mehr im Trend liegen - und warum dann nicht im Amt Altdöbern.
Der Amtsdirektor wird mit seinem Sekretariat demnächst eine Etage höher ziehen. Das Vorzimmer ist dann im ehemaligen Trauzimmer, Detlef Höhl kann bald vom Balkon aus den Blick auf den neu gestalteten Marktplatz werfen. „Hier am Markt wurde so viel getan, da kann das Amt nicht nachstehen“ , erklärt er. So müsste noch etwas an der Fassade des gemeindeeigenen Hauses getan werden. Und auch das Verwaltungsgebäude auf der anderen Straßenseite soll neue Fenster bekommen.