ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Bahnübergang bleibt weitere zwei Jahre zu

Lübbenau. Alle zwei Jahre wieder: Voraussichtlich im September werden die Lübbenauer Stadtverordneten einer weiteren Stilllegung des Bahnüberganges Straße des Friedens zustimmen. Eine entsprechende Vorlage für den Zeitraum weiterer zwei Jahre bis 2015 soll bis zum Spätsommer erarbeitet werden, sagt der Fachbereichsleiter Stadtentwicklung im Lübbenauer Rathaus, Hartmut Klauschk. jg

Der Bahnübergang ist seit Dezember 2009 dichtgemacht, als das elektronische Stellwerk seine Arbeit aufnahm. Voraussetzung für die fortdauernde Schließung ist, dass die Planungen am Verkehrskonzept und den Umbauten an Nord- und Südkopf spürbar vorangehen.