| 02:32 Uhr

Bäume knickten reihenweise um

FOTO: H. Lehmann
Lübbenau/Vetschau. () Der Sturm am Donnerstagnachmittag und in den Abendstunden hat Bäume umknicken lassen oder sie gar entwurzelt. Die Vetschauer Feuerwehr (Foto) war am Friedhof und am Spritzenhaus in Vetschau, bei Tornitz und in Koßwig im Einsatz. Hannelore Kuschy

Wie Wolfgang Lossack, Ortsvorsteher in Leipe, mitteilt, knickten Bäume zwischen Burg und Leipe ab. Zwei Stunden hatte die Feuerwehr zu tun. "Durch umgestürzte Bäume wurde die 20-kV-Freileitung nach Leipe heruntergerissen. Die Folge: Stromausfall im Ort von etwa 16 bis 23 Uhr. Weitere Folge war der Ausfall des Mobilfunknetzes. Die SÜLL war sehr schnell vor Ort, die Gefahr von Strom beseitigt, und die Straße konnte beräumt werden", informiert er. In Calau kam ein Autofahrer mit dem Schrecken davon, als ein Baum während der Fahrt auf seinen Pkw fiel.