Sie ist erst 28 Jahre jung, hat aber bereits mehr als 400 Geburten in ihrem Leben begleitet. Edith Ballenthin ist die Spreewald-Hebamme von Lübbenau. Seit der achten Klasse hegt sie diesen Berufswunsch, in der Abizeitung findet man ihn fest verankert. Mit 16 Jahren erlebt sie an der Seite ihrer Tante – ebenfalls Hebamme – die erste Geburt hautnah mit. Ein sehr ergreifender Akt, wie sie später sagen wird. Seit Januar ist sie nun in Vollzeit ...