ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:32 Uhr

Herbstliche Gemütlichkeit
Kürbisfest mit Pauken und Fanfaren

Ein schönes Gesicht in einen Kürbis zu schnitzen, ist gar nicht so einfach.
Ein schönes Gesicht in einen Kürbis zu schnitzen, ist gar nicht so einfach. FOTO: LR / Jacqueline Weber
Altdöbern. AWO Kita Altdöbern richtet „Kürbisfest für alle Sinne“ für Kinder, Eltern und Großeltern aus. Von Uwe Hegewald

Herbstzeit ist Kürbiszeit – auch in der AWO-Kita in Altdöbern. Schon Tage zuvor verbrachte Hausmeister Andreas Richter damit, den Garten vorzubereiten, damit die Kaffeetafel, der Kürbisgeschicklichkeitsparcours und die Kürbisschnitztische gut aufgestellt werden konnten und sich die Gäste wohlfühlen. So konnten die von den Eltern gebackenen Kuchen, die Kürbissuppe, die Kinder und   Erzieherteam gekocht hatten, und die Kräuterbutterbrote verzehrt werden.

Während die Einen schlemmten, versuchten sich kreative Hände am Gestalten der Kürbisse. In einzelnen Räumen des herbstlich geschmückten Hauses konnten Windlichter gebastelt, Stoffbeutel mit Kartoffeldruck gestaltet und süße Drachenkekse verziert und vernascht werden. Frau Bolle sang mit den Kindern und stellte den Herbst musikalisch dar. Nicht zuletzt wurden viele bunte Lampions gebastelt, welche gleich im Anschluss ihre Verwendung fanden.

Auf dem Altdöberner Marktplatz hatten bereits die Calauer Fanfaren Aufstellung genommen, und der Lampionumzug mit Fanfarenbegleitung bildete den Abschluss eines wunderbaren Festes. Unter den Blicken der Schaulustigen ging es zu einem Platzkonzert vor die AWO Wohnstätte „Haus am See“. Die Bewohnerinnen und Bewohner hatten den Umzug bereits erwarteten und konnten so an der Musik und der Stimmung teilhaben.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen fleißigen Helfern, welche sich  viel Mühe gemacht und den Kindern so viel Freude bereitet haben.

Alle Aktivitäten, Angebote und ausführlichen Kontaktinformationen zur AWO Kita Altdöbern finden Interessierte auf der Homepage
www.awo-bb-sued.de.

Ein schönes Gesicht in einen Kürbis zu schnitzen, ist gar nicht so einfach.
Ein schönes Gesicht in einen Kürbis zu schnitzen, ist gar nicht so einfach. FOTO: LR / Jacqueline Weber