ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Autokorso zu den drei großen "G"

Das Gut Geisendorf ist ebenfalls Ziel der Tour.
Das Gut Geisendorf ist ebenfalls Ziel der Tour. FOTO: Leag
Neupetershain. Der Altdöberner und der Gräbendorfer See stehen bei einer am Sonntag im Mittelpunkt. Sie führt auch zum Kulturforum der Braunkohle nach Geisendorf. Uwe Hegewald / uhd

Die Landschaft nach dem Bergbau steht im Mittelpunkt einer informativen und sehr entspannten Ausfahrt. Mit Pkw führt sie am Wochenende zu den "drei großen G". Die Tour startet am Sonntagvormittag, 16. Juli. Hinter den "G" verbergen sich der Greifenhainer Tagebau (Altdöberner See), der Gräbendorfer Tagebau (Gräbendorfer See) sowie das Gut Geisendorf - Kulturforum der Lausitzer Braunkohle.

Gästeführer Reiner Hanisch wird den Konvoi anführen. Er wird an allen Stationen Wissenswertes zu Historie, Gegenwart und Zukunftsplänen der Seen und des Kulturforums mitteilen. "Lassen Sie die neue Landschaft auf sich wirken und genießen Sie, wenn gewünscht, ein Picknick in der Natur", kündigt der Neupetershainer an.

Der Treffpunkt für die Ausfahrt ist um 10 Uhr in Neupetershain- Nord, auf dem Kirchplatz. Weitere Informationen und Details zu der Tour gibt es bei Gästeführer Reiner Hanisch. Er nimmt darüber hinaus Anmeldungen für die Tour am Sonntag entgegen. Der Kontakt ist über die Telefonnummer 035751 10015 möglich.