| 02:32 Uhr

Außenanlagen nehmen Form an

Calau. Mit der Gestaltung der Außenanlagen an der Calauer Burgruine geht es vorwärts. Vor der Scheune, die von der Feuerwehr genutzt wird, muss noch gepflastert, die Deckschichten auf den Wegen müssen aufgetragen werden. Hannelore Kuschy

Ein Großteil des Mutterbodens ist verteilt. Was noch fehlt, ist der Zaun. Gepflanzt werden soll im Herbst, heißt es aus dem Calauer Bauamt. Weil die Entwässerung im Innenhof aufwendiger als gedacht war und mehr Erdboden ausgehoben werden musste, steigen die mit 96 700 Euro geplanten Kosten voraussichtlich um zehn Prozent, heißt es weiter.