(red/kr) Polizeibeamte haben am Dienstag um 17.30 Uhr einen Pkw Mercedes auf der A 13 an der Anschlussstelle Lübbenau gestoppt, dessen Fahrer offensichtlich berauscht unterwegs gewesen war, wie mehrere körperliche Ausfallerscheinungen anzeigten. Der Drogenvortest bei dem 23-jährigen Polen reagierte positiv auf Cannabis, sodass die Blutprobe zur Beweissicherung veranlasst wurde. Die entsprechenden Verfahren wurden eingeleitet und dem Mann die Weiterfahrt untersagt, informierte die Polizei am Mittwoch.