(red/rdh) Der Männer-Gesang-Verein „Germania“ 1890 Werchow tritt am Sonntag, 18. November, um 16 Uhr mit einem Chorkonzert unter dem Motto „Bunt sind schon die Wälder“ in der Gutskapelle Reuden auf. „Das Konzert wird eine herbstliche Reise durch die Epochen des Gesangs“, teilt Renate Uckrow vom Förderverein der Gutskapelle mit. Unter der musikalischen Leitung von Michael Wein werden sehr alte, aber auch moderne Lieder dargeboten.

Der traditionsreiche Männerchor wurde am 1. November 1890 in Werchow gegründet. 25 aktive Sänger zwischen 23 und 80 Jahren gehören zur Besetzung. Seit 2005 ist der Chor Träger der „Zelter-Plakette“, der höchsten Auszeichnung für Chöre in Deutschland. Auftritte mit besonderem musikalischem Flair werden traditionsgemäß im Herbst in der Stadtkirche Calau und zu Weihnachten durchgeführt. Besucher des Konzerts am Sonntag sollten auf geeignete Kleidung achten, da die Gutskapelle nicht beheizt wird.