(red/rdh) Gegen 17.15 Uhr wurden am Sonntag Feuerwehr und Polizei über einen Gasgeruch im Keller eines Mehrfamilienhauses in Calau Am Spring informiert. Die Bewohner des Hauses wurden vorsorglich evakuiert, die Straße vollständig gesperrt. Gegen 18 Uhr wurde die Sperrung wieder aufgehoben und die Bewohner konnten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Eine Heizungsfirma übernahm die Arbeiten, es kam niemand zu Schaden.