(rdh) Das Maerker-Portal der Stadt Calau ist immer noch aufgrund einer technischen Störung nicht einsatzfähig. Bürger, die darüber Infrastrukturmängel melden möchten, sollten beachten, dass nach wie vor keine Einträge durch die zuständige Stelle der Stadtverwaltung bearbeitet werden können und es demzufolge mit der Bearbeitung der Anliegen dauern kann. Die Stadt bitte um Verständnis. Michael Petras (Die Linke) hatte im Bauausschuss am Dienstag darauf hingewiesen, dass sich die Störung nun schon etwa einen Monat hinzieht. Finanzieller Schaden und Imageverluste für die Stadt seien noch nicht abschätzbar. Bürgermeister Werner Suchner (parteilos) bezeichnet die Situation als „total ärgerlich“, verweist aber zugleich auf einen „Anbieterwechsel“.