(red/kr) Eine stark alkoholisierte Fahrradfahrerin war Mittwochmittag in der Geschwister-Scholl-Straße in Lübbenau unterwegs. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer bemerkte dies und rief die Polizei. Einen Atemalkoholtest konnte die 61-jährige Frau auf Grund ihres starken Alkoholeinflusses nicht mehr durchführen. Zur Beweissicherung erfolgte daraufhin in einem Krankenhaus eine Blutprobe, informierte die Polizei.