ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Angemessen warnen

Jan Gloßmann, Lausitzer Rundschau
Jan Gloßmann, Lausitzer Rundschau FOTO: M. Behnke (DC)
Kommentar. Stolperfalle Spreewald? Der Unfall der sächsischen Radfahrerin am Leiper Weg sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Nicht nur, weil sich so etwas herumspricht. Jan Gloßmann

Selbst wenn die Frau offenbar durch eigenes Ungemach zu Fall gekommen ist, heißt das nicht, das ansonsten alles ok ist. Warnhinweise sind gut - und angemessen, um Passanten auf die Situation an der Ecke aufmerksam zu machen. Mehr aber kann man kaum verlangen. Vieles im Spreewald ist geprägt von einer gewissen Urwüchsigkeit. Sie macht den Charakter der Region aus.

j.glossmann@lr-online.de

Kommentar zu folgendem Artikel