| 02:32 Uhr

Altdöberner Karneval-Wagen ist frisch vom TÜV geprüft

Schon in Feierlaune – die Calauer sind marschbereit.
Schon in Feierlaune – die Calauer sind marschbereit. FOTO: U. Hegewald
Cottbus. Am Sonntag wird es bunt und laut in Cottbus. Hunderte Karnevalisten schlängeln sich beim "Zug der fröhlichen Leute" durch die Menschengasse, um Frohsinn und Heiterkeit in die Stadt zu tragen.

Zwischen Spitzenfahrzeug und "Roter Laterne" (Startnummer 66) werden Besucher zwischen Berste und Spreewald in bekannte Gesichter blicken, wobei sich das frühzeitige Sichern eines Plätzchens am Straßenrand empfiehlt. Mit der "11" ist dem Lübbenauer Karnevalsclub (LKC) die begehrteste Zugfolgenummer zugeteilt worden. Dicht dahinter (Nummer 18) folgt der Karnevalclub Altdöbern (KCA), der sich ohnehin auf karnevalistischer Weltreise befindet. Interessant: "Für unseren neuen Prunkwagen steht eine Jungfernfahrt an. Mitte 2016 ist mit den Arbeiten am acht Meter langen Gefährt begonnen worden, dem auch der TÜV seinen Segen geben hat", berichtet KCA-Präsident Maik Scharoba. Halbzeit (Nr. 33) ist beim Neupetershainer Carneval Club (NCC), der für seine originellen Bilder bekannt ist und in vorangegangenen Jahren bereits prämiert wurde. Im Block II rollen mit dem Luckauer Carneval Verein (LCV, Nr. 44), dem Waldower Fastnachtsverein (Nr. 45) und dem Calauer Carneval Club (CCC, Nr. 53) weitere Vereine der Region durch Cottbus. Calau und sein Stadtteil Altnau hatten beim örtlichen Umzug am zurückliegenden Samstag schon mal ihre Marschtauglichkeit getestet.

Mit der Zugfolgennummer 59 darf der Golßener Carneval Club (GCC) in die Stimmungswoge hineinrollen, die vorangegangene Karnevalsvereine entfacht haben. Teilnehmer, die den "Zug der fröhlichen Leute" durch Cottbus im letzten Viertel begleitet haben, bestätigen eine intensivere Stimmung beim säumenden, närrischen Volk.

Der "Zug der fröhlichen Leute" startet um 13.11 Uhr in der Franz-Mehring-Straße und führt über den Brandenburger Platz und die Karl-Liebknecht-Straße zum Viehmarkt. Nach dem Umzug wird ab 16 Uhr im Zelt eine Party (Eintritt frei) gefeiert.