ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

Ab 2016 fährt nach Raddusch der Schienenersatzverkehr

Lübbenau. Die Haltepunkte in Raddusch, Kunersdorf und Kolkwitz sollen mit dem neuen Fahrplan für 2016 vorübergehend ausgesetzt werden. Das gab Thomas Dill vom Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg während der VBB- Regionalkonferenz in Lübbenau am Donnerstag bekannt. abh

"Wir werden diese Halte aber nicht komplett schließen", sagte er weiter. Von 7 bis 21 Uhr ist ein Schienersatzverkehr mit Umstieg in Vetschau vorgesehen. Zusätzlich wird ein weiterer Halt in der Ortsmitte geschaffen. Die Fahrzeit für Reisende mit dem Ziel Raddusch würde sich um zwölf bis 15 Minuten verlängern, teilt Dill mit. Für ein Ersatzverkehrs-Konzept in Kunersdorf und Kolkwitz sind noch Abstimmungen notwendig.