(red/kr) An einem unbeschrankten Bahnübergang eines Radweges zwischen der L 49 und der Kraftwerkstraße kam es aus  noch unbekannter Ursache am Donnerstagvormittag kurz nach 10 Uhr zu einem tragischen Zusammenstoß zwischen einer Radfahrerin und einem Regionalzug. Die 82-jährige Frau erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. darüber informierte die Polizei.