| 00:00 Uhr

700 Euro für Sanierung der Wüstenhainer Kirche gespendet

Wüstenhain. 700 Euro sind beim Adventskonzert in der Wüstenhainer Dorfkirche von Konzertbesuchern gespendet worden. Das sei ein großer Erfolg. red/hk

Das Geld werde dringend für die Sanierung der Innendecke benötigt, sagt Frank Paulisch vom Wüstenhainer Heimatverein. Ortsvorsteherin Ina Mütze würdigt zudem das besondere Engagement von Dagmar Pankow bei der Organisation des kleinen Festes. Weihnachtliche Stimmung haben der ökumenische Kirchenchor Vetschau unter der Leitung von Susanne Drogan und die Limberger Lindenmusikanten in der festlich geschmückten Feldsteinkrche verbreitet.