(red/kr) Der heftige Wind in der Nacht zu Montag hat seine Spuren hinterlassen: Kurz vor Mitternacht überfuhr am Montag ein Pkw-Fahrer einen auf der Autobahn 13 zwischen Bronkow und dem Abzweig Großräschen liegenden Ast. Dabei wurde das Fahrzeug erheblich beschädigt. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf rund 4000 Euro, teilte die Polizei am Dienstag mit.