ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:57 Uhr

Ermittlungen eingeleitet
180 Liter Dieselkraftstoff in Repten gestohlen

Lübbenau/Repten. Am Donnerstagmorgen ist die Polizei in die Straße des Aufbaus nach Lübbenau gerufen worden. Dort hatten Unbekannte in der Nacht zuvor versucht, einen VW zu entwenden. Dies gelang ihnen nicht, jedoch entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro, teilte die Polizei mit.

Aus zwei Arbeitsmaschinen, die auf einem Gelände an der Landstraße bei Repten abgestellt waren, haben unbekannte Personen ebenfalls in der Nacht zum Donnerstag rund 180 Liter Dieselkraftstoff gestohlen. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet.