ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:36 Uhr

Integration
146 Flüchtlinge in Vetschauer Wohnungen

Vetschau. Mit Stand vom 30. April sind in Vetschau 146 anerkannte Flüchtlinge in 74 Wohnungen der beiden Großvermieter WGV und VWG untergebracht. Darüber informierte in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung Fachbereichsleiterin Nadine Wegner. Von dpr

19 Flüchtlingskinder, hieß es weiter, besuchen Vetschauer Schulen, weitere 15 Kindergärten der Stadt. In den Einrichtungen können dieses Jahr zwei Integrationsveranstaltungen stattfinden. Dafür stünden 5000 Euro Fördermittel zur Verfügung.