ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:45 Uhr

Apothekenmuseum
125 000. Besucher im Apothekenmuseum

125 000. Besucher im Cottbuser Apothekenmuseum.Über einen Blumenstrauß und eine Flasche „Dr. Cnemiander`s Magenbitter“ nach einem über 230 Jahre alten Rezept des ersten Cottbuser Apothekers  freute sich am Freitagvormittag der frühere Tierarzt und jetzige Pensionär Hans-Christian Krieger aus der Nähe von Brandenburg an der Havel. Annette Schiffner und ihre Mitarbeiterinnen konnten ihn als 125. 000 Besucher des Brandenburgischen Apothekenmuseums, das im kommenden Jahr sein 30jähriges Jubiläum feiern wird, begrüßen. Hans-Christian Krieger gehörte zu einer Gruppe ehemaliger Calauer Schüler, die vor 58 Jahren in der dortigen Erweiterten Oberschule ihr Abitur ablegten und sich jetzt zu einem Klassentreffen in Cottbus trafen.
125 000. Besucher im Cottbuser Apothekenmuseum.Über einen Blumenstrauß und eine Flasche „Dr. Cnemiander`s Magenbitter“ nach einem über 230 Jahre alten Rezept des ersten Cottbuser Apothekers freute sich am Freitagvormittag der frühere Tierarzt und jetzige Pensionär Hans-Christian Krieger aus der Nähe von Brandenburg an der Havel. Annette Schiffner und ihre Mitarbeiterinnen konnten ihn als 125. 000 Besucher des Brandenburgischen Apothekenmuseums, das im kommenden Jahr sein 30jähriges Jubiläum feiern wird, begrüßen. Hans-Christian Krieger gehörte zu einer Gruppe ehemaliger Calauer Schüler, die vor 58 Jahren in der dortigen Erweiterten Oberschule ihr Abitur ablegten und sich jetzt zu einem Klassentreffen in Cottbus trafen. FOTO: Michael Helbig
Cottbus. Über einen Blumenstrauß und eine Flasche „Dr. Cnemiander’s Magenbitter“ nach einem über 230 Jahre alten Rezept des ersten Cottbuser Apothekers  freute sich am Freitagvormittag der frühere Tierarzt und jetzige Pensionär Hans-Christian Krieger aus der Nähe von Brandenburg an der Havel.

Annette Schiffner und ihre Mitarbeiterinnen konnten ihn als 125 000 Besucher des Brandenburgischen Apothekenmuseums, das im kommenden Jahr sein 30jähriges Jubiläum feiern wird, begrüßen. Hans-Christian Krieger gehörte zu einer Gruppe ehemaliger Calauer Schüler, die vor 58 Jahren in der dortigen Erweiterten Oberschule ihr Abitur ablegten und sich jetzt zu einem Klassentreffen in Cottbus trafen.⇥Foto: Michael Helbig