(red/kr) Mittwochnachmittag wurde der Polizei angezeigt, dass Unbekannte fünf Eisenbahnwaggons an der Sigmund-Bergmann-Straße mit blauer und grüner Farbe besprüht hatten. Sie hinterließen einen Sachschaden von 10 000 Euro, ein politischer Hintergrund ist derzeit nicht erkennbar. Die Ermittlungen wurden aufgenommen, teilte die Polizei mit.