ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:27 Uhr

Zweiter Storch landet im Vetschauer Horst

Vetschau. Am gestrigen Donnerstag, 10.45 Uhr, ist der zweite Storch auf dem Horst am Vetschauer Weißstorchzentrum gelandet. Hannelore Kuschy

Allerdings war der erste nicht das Männchen Cico, wie Bernd Elsner, Geschäftsführer des Nabu-Regionalverbandes Calau, zunächst vermutet hatte, sondern das Weibchen Luna.

"Der Größenunterschied beider Störche lässt darauf schließen, dass der Donnerstag eingetroffene Storch das Männchen ist", stellte Bernd Elsner am Donnerstag klar.

Eine genaue Identifikation sei nur anhand einer Beringung festzustellen. Die Vetschauer Störche tragen jedoch keine Ringe. In der Literatur werde davon ausgegangen, dass das Männchen zuerst in den Brutgebieten eintrifft.

Seit dem Jahr 1997 ermöglicht Der Energieversorger enviaM Live-Einblicke in den Vetschauer Horst. Im Internet können sich Nutzer unter www.storchennest.de einklicken.