| 02:41 Uhr

Zweiter Stammtisch der Gleichstellungsbeauftragten

Königs Wusterhausen. Der zweite Stammtisch der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Dahme-Spreewald wird gegenwärtig vorbereitet. Im Kern geht es um eine kontinuierliche und zukunftsweisende Gleichstellungspolitik und ihre Umsetzung. red/bt

"Das ist in allen gesellschaftlichen Bereichen unverzichtbar", sagt die Gleichstellungsbeauftragte Elke Voigt.

Wichtige Voraussetzungen für diese Gleichstellungspolitik werden auf kommunaler Ebene geschaffen. Welche Konzepte und Ideen liegen bei der künftigen Gleichstellungspolitik in Königs Wusterhausen zugrunde? Welche Vorstellungen haben Sie zum Thema Stadtplanung? Wie unterstützen Sie Familien beim Thema Vereinbarkeit Beruf und Familie? Wie fördern Sie die wirtschaftliche Aktivität von Frauen? Wie sieht es mit der Infrastruktur aus?

Über diese Themen möchten wir mit interessierten Bürgern am Montga, 4. September, in Hoenckes Altem Wirtshaus, Kirchplatz 4 in Königs Wusterhausen diskutieren. Beginn ist um 17 Uhr.