| 02:45 Uhr

Zur Entwicklung von Lübben als Freizeitort

Lübben. Der Finanzausschuss der Lübbener Stadtverordnetenversammlung kommt am Dienstag, 14. März, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses, Poststraße 5, zur nächsten Beratung zusammen. red/ho

Auf der Tagesordnung steht das Organisations- und Entwicklungskonzept für den Freizeit- und Erholungsstandort Lübben. Karsten Heinsohn von der dwif-Consulting GmbH wird als Gast erwartet. Auf der Tagesordnung steht außerdem die Diskussion über die Hebesatzung der Stadt. Einwohner können zu Beginn Fragen an die Abgeordneten und die Verwaltung stellen. Die Vorlage ist zu finden unter www.luebben-rathaus.de .