| 02:42 Uhr

Zum Muttertag ins Schloss Lieberose

Lieberose. Der Förderverein Lieberose bietet zum Muttertag am Sonntag, 14. Mai, wieder eine Führung durch das imposante Barockschloss an. red/ho

Es gibt Interessantes über die Geschichte des Bauwerks zu erfahren, verbunden mit Erzählungen aus dem Leben im Schloss: von den Grafen von der Schulenburg bis zum Internats- und Schulbetrieb zu DDR- und Nachwende-Zeiten. Treff ist um 14 Uhr am Lieberoser Schloss.

Besucht werden kann auch das Museum in der Darre, Schlosshof 3a, mit der Dauerausstellung über die Forstwirtschaft zu Grafenzeiten und zur Geschichte der Stadt Lieberose. Außerdem kann letztmalig die Sonderausstellung "20 Jahre Stadtjournal" besichtigt werden. Geöffnet ist sonntags von 13.30 bis 16 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter www.lieberose-niederlausitz.de .

Zu den Schlossführungen bittet der Förderverein um Anmeldung unter Telefon 033671 2233 oder 2357 sowie per E-Mail: foerderverein.lieberose@gmail.com.