ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Zum letzten Mal „Mixtur im Bass“ in ZerkwitzAbschlusskonzert in Zerkwitz

Lübbenau.. Das Abschlusskonzert des diesjährigen Niederlausitzer Orgelfestivals „Mixtur im Bass“ findet am Sonntag, 20. August, um 17 Uhr in der Dorfkirche zu Zerkwitz statt, teilt Rudolf Bönisch mit. Bereits um 16 Uhr werde zur Kirchen- und Orgelführung eingeladen.

In Zerkwitz wird der Kirchenmusikdirektor der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz, Dr. Gunter Kennel, als Organist zu Gast sein. Gunter Kennel, auch Organist an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche zu Berlin, hat bereits zwei CD der Reihe Orgellandschaft Niederlausitz eingespielt. Derzeitig nimmt er eine CD mit Stücken zu den Liedern von Paul Gerhardt an Orgeln im Unterspreewald und in Lübben auf. (red/ho)