ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:20 Uhr

Gut informiert
„Vom Vorturner zum Lernbegleiter“

Königs Wusterhausen. Die Handwerkskammer Cottbus bietet auch im Februar wieder zahlreiche Veranstaltungen zur Weiterbildung an. So heißt es am Dienstag, 12. Februar, um 14 Uhr in Königs Wusterhausen „Vom Vorturner zum Lernbegleiter – die neue Rolle des Ausbilders“.

Die Erwartungen und Lerngewohnheiten von Jugendlichen haben sich gravierend verändert. Eine Möglichkeit, diesen Veränderungen zu begegnen, ist das selbstgesteuerte Lernen. In einem Workshop werden Methode vorgestellt und individuelle betriebliche Möglichkeiten erarbeitet sowie die sich verändernde Rolle des Ausbilders diskutiert.

Referent: Werner Selbeck

Außenstelle Königs Wusterhausen, Cottbuser Straße 53a, Königs

Wusterhausen

„Leben und Arbeiten im Landkreis Dahme-Spreewald“ ist das Thema einer Messe für Menschen, die nach freien Arbeitsplätzen suchen. Samsatg, 23. Februar, von 10 bis 13 Uhr.

Stefan Zupp, Willkommenslotse der Handwerkskammer, präsentiert den Ausbildungs-, Praktikums- und Fachkräftebedarf im Handwerk.

Oberstufenzentrum Dahme-Spreewald, Brückenstraße 40, Königs

Wusterhausen