| 02:43 Uhr

Wolfsfilm kann in der Mediathek noch angeschaut werden

Lübben/Lieberose. Wie verändert der Wolf das Leben der Menschen im Gebiet rund um die Lieberoser Heide? Dieser Frage ist der Fernsehsender rbb mit dem Film "Die Rückkehr der Wölfe - Geliebt, geduldet, gehasst" nachgegangen. Er wurde am frühen Samstagabend ausgestrahlt. red/is

"Der Film ist seit Samstagnacht in der RBB Mediathek zu finden und anzuschauen", ergänzt Jenny Eisenschmidt von der Stiftung Naturlandschaften in Lieberose. Dort setzt man sich seit Jahren mit der Wolfsproblematik auseinander. Widersprüchliche Einstellungen und viel Kritik von Nutztierhaltern gibt es in der gesamten Region (die LR berichtete).

"An Meinungen zum Film sind die Filmemacherinnen, Annika Klügel und Heiderose Häsler, interessiert", informiert Jenny Eisenschmidt weiter.

Die Stiftung bietet Mitte September erneut eine Wanderung "Auf den Spuren der Wölfe" an. Infos unter www.stiftung-nlb.de/wildnis erleben/veranstaltungen.