Es ist ein Kraftakt, sagt Uve Teschner über das Projekt, mit dem er im November vergangenen Jahres begonnen hat. Das Nebengebäude seines Dreiseithofs, das bisher Stall und Lager war, will er zu einem professionellen Tonstudio umbauen. Der 47-Jährige weiß, worauf er sich einlässt. Schon das Wohn...