ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:08 Uhr

Weihnachtsaktion
Wir-Helfen-Spendenbeirat hilft Familien zum Fest

Fast 13 Meter Weihnachtsdeko kamen bei der Wir-helfen-Aktion gemeinsam mit der TKS Lübben im Rathaus zusammen.
Fast 13 Meter Weihnachtsdeko kamen bei der Wir-helfen-Aktion gemeinsam mit der TKS Lübben im Rathaus zusammen. FOTO: Sandra Pengel
Großzügige Spenden und ein erfolgreicher Basar brachten die Mittel für Gutscheine und weitere Unterstützung ein. Von Ingvil Schirling

45 Kinder aus Lübben und Umgebung, deren Familien finanziell derzeit nicht gerade auf Rosen gebettet sind, dürfen für sich und ihre Geschwister Extra-Gaben unterm Weihnachtsbaum und/oder gefüllte Vorratsschränke erwarten. Der Wir-Helfen-Spendenbeirat hat am Montag den Vorschlägen von der Diakonie Lübben, dem Märkischen Sozial- und Bildungswerk sowie Schulen und Kindergärten der Region entsprechend Gutscheine vergeben. Sie können in einem Lübbener Einkaufsmarkt eingelöst werden, in dem neben Waren des täglichen Bedarfs auch Kleidung und Schreibwaren erhältlich sind.

Weil Bildung und Lesen die künftigen Chancen erhöhen, hat der Beirat dort, wo es sich anbot, noch einen Büchergutschein dazugelegt. Alles zusammen können die Familien ab Donnerstag im Mehrgenerationenhaus des ASB Lübben von 8 bis 16 Uhr abholen.

Zum Spendenbeirat gehören Helga Meier, langjährige Geschäftsführerin des ASB (diesmal vertreten durch ihren Nachfolger Sven Meier), LDS-Sozialdezernent Carsten Saß (CDU) sowie eine Vertreterin der Lausitzer Rundschau.

Spenden von Privatpersonen, aber auch von langjährigen Unterstützern wie dem ASB oder dem Apotheker Wolfgang Büttner ermöglichen die jährliche Weihnachtsaktion.

Exakt 878 Euro kamen dieses Jahr durch den Verkauf gespendeter Weihnachts-Deko im Rahmen des Lübbener Adventsmarkts dazu, den die TKS und LR-Mitarbeiterin Sandra Pengel organisiert hatte. „Es war die beste Aktion, die wir bisher gemeinsam gemacht haben“, schätzt diese dankbar ein. Geschätzte 13 Meter „tolle Weihnachtsdeko“ wurden gespendet und fanden ein neues Zuhause bei ganz unterschiedlichen Menschen, die dafür jeweils gaben, was sie konnten. Der Erlös ging direkt an Wir Helfen. Der Lausitzer Spendenverein unterstützt unverschuldet in Not geratene Menschen. Über die Aktionen vor Ort, beispielsweise die Gutscheine zu Weihnachten, bleibt die Hilfe in der Region.

Die Gutscheine zum Fest für bedürftige Familien mit Kindern oder Alleinstehende gehören zum festen Bestandteil der Arbeit von Wir Helfen. Über das ganze Jahr steht der Spendenverein jedoch ebenso zur Verfügung, wenn jemand Hilfe braucht.

Wer einen Hinweis hat in Bezug auf einen in Not geratenen Spreewälder, kann sich gern an die LR-Redaktion wenden (E-Mail red.luebben@lr-online.de oder telefonisch unter 03546 225122).