(red/kr) Der Fahrer eines Pkw Audi hat am Sonntag kurz vor 21 Uhr die Polizei auf die Landstraße zwischen Byhleguhre und dem Abzweig Schmogrow gerufen, nachdem ein Reh seine Fahrt gestoppt hatte. Während das Tier verendete, blieb der Mann unverletzt, muss nun aber einen Versicherungsschaden von etwa 5000 Euro regulieren lassen. Das Auto blieb dennoch fahrbereit.