| 02:43 Uhr

Wildschweinen ausgewichen

Byhlen/Straupitz. Am frühen Sonntagmorgen hat sich auf der L 51 zwischen Byhlen und Straupitz ein Wildunfall ereignet, teilt die Polizei mit. Als die 52-jährige Pkw-Fahrerin eine Rotte Wildschweine erkannte, versuchte sie, auszuweichen. red/ho

Dabei kam sie von der Straße ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Die Fahrerin kam mit einem Schock ins Krankenhaus. Die stark beschädigte Akazie wurde von der Feuerwehr gefällt, da diese drohte, auf die Straße zu stürzen. Das Auto musste abgeschleppt werden.