ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:35 Uhr

Wie sieht die Zukunft des Schlosses aus?

Groß Leuthen.. Die Kinder und Jugendlichen der letzten Wohngruppe des Kinder- und Jugendheims Rankenheim, die im Groß Leuthener Schloss untergebracht ist, zieht aus.

Damit ende die Nutzung des altehrwürdigen Gebäudes als Kinder- und Jugendheim, informiert dessen Eigentümer, die Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam“ . Wie die weitere Entwicklung des Schlosses gestaltet werden soll, darüber will die Stiftung die Bürger bei einer Veranstaltung am Donnerstag, dem 2. Dezember, informieren. Diese beginnt um 18 Uhr im Kaminzimmer des Schlosses. Der Geschäftsführer und der Bauabteilungsleiter der Stiftung werden ebenso anwesend sein wie der Bürgermeister und Vertreter des Landkreises. (red)