Die Gastgeberinnen übernahmen sofort die Initiative. Über die Stationen 1:0, 2:2 und 7:4 ging es in der ersten Viertelstunde hin und her. Mit schnell vorgetragenen Angriffsaktionen, guten Würfen von Juliane Kuba und Antje Jende aus dem Rückraum und einer sehr gut haltenden Nicole Kuhfeldt wurden die Randberlinerinnen immer wieder in Bedrängnis gebracht. Die Abwehrarbeit wurde über die gesamte Spielzeit sehr intensiv von beiden Seiten geführt, denn auch die Gäste wollten unbedingt gewinnen. Beim Stand von 12:8 (21.) schlichen sich bei den Calauer Spielerinnen Unkonzentriertheiten im Angriff ein. Die offensive Teltower Deckung bereitete immer wieder Probleme, sodass der Vorsprung schmolz. Beim Stand von 14:12 ging es in die Kabinen.

Die zweiten 30 Minuten waren von viel Hektik, Kampf und Einsatz geprägt. Die routinierten Gäste glichen zunächst zum 15:15 aus (36.). Durch einen Fernwurf von Juliane Kuba zum 16:15 (37.) ging Calau wieder in Führung. Sabrina Hellmann und Antje Jende vergrößerten den Abstand auf 19:16 (39.). Die Teltowerinnen gaben aber nicht auf. Bedingt durch unkonzentrierte Würfe und nachlassende Aufmerksamkeit im Deckungsverhalten verspielten die Gastgeberinnen wieder ihren Vorsprung. Teltow wendete das Blatt und der HV lag nach 52 Minuten mit 22:25 zurück.

Die Gastgeberinnen wollten aber dieses Spiel nicht verlieren. Marielle Schlodder, Juliane Kuba und Antje Jende erzielten den umjubelten Ausgleich (56.). Als Christin Kasprick zum 27:26 einwarf, stand die Halle Kopf. Prompt erzielten jedoch die Gäste das Remis.

In einer hektischen Schlussphase behielten die HV-Frauen einen kühlen Kopf. Sabrina Hellmann gelang nach schönem Anspiel an den Kreis der 28.27-Siegtreffer (59.). Mit viel Einsatz und einer gehörigen Portion Glück retteten die Calauerinnen den Vorsprung über die Zeit.

Calau: Nicole Kuhfeldt (Torfrau), Frieda Pickart (Torfrau), Christin Kasprick (1), Juliane Kuba (9), Marielle Schlodder (1), Stefanie Kochan, Sabrina Hellmann (7), Antje Jende (8), Inna Frank (1), Denise Kietzmann, Josephine Schwebel (1).

Zeitstrafen: HV Calau: 2; Teltow/Ruhlsdorf: 2.