ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:29 Uhr

Blutspender
Weltblutspendertag: Helfen aus Selbstverständnis

Lübben. Im Fokus des 16. Weltblutspendertages stehen am 14. Juni weltweit alle Menschen, die mit ihrer Blutspende Leben retten. Ihnen gilt an diesem Tag der Dank derjenigen, die nur durch Blutspenden überleben konnten.

Die Blutspendedienste laden zum Aktionstag 65 Lebensretter aus dem gesamten Bundesgebiet nach Berlin ein, die dort stellvertretend von DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt und DRK-Botschafterin Carmen Nebel für ihr Engagement ausgezeichnet werden.

Auch über die Pfingstfeiertage sind Patienten auf Blutprodukte angewiesen – das DRK bietet deshalb Sonder-Blutspendetermine am Pfingstmontag an. Vor allem Blut der Gruppe Null rhesus negativ wird dringend benötigt. Wer also mindestens 18 Jahre alt und gesund ist, kann sich am 10. Juni zwischen 15 und 19 Uhr im DRK-Zentrum Lübben, Ostergrund 20,zur Spende einfinden.