ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:56 Uhr

Ortsbeiratswahl
Wahl des Ortsbeirats für Groß Leine wird vorbereitet

Märkische Heide. Ehrenamtliche Helfer werden am 18. März in den Wahllokalen im Einsatz sein.

In Groß Leine, Ortsteil der Gemeinde Märkische Heide, wird nun am Sonntag, 18. März, ein neuer Ortsbeirat gewählt. Der Wahlausschuss der Gemeinde Märkische Heide hat als Wahlvorschläge zugelassen: Wählergruppe „Für Groß-Leine“ mit Christian Kindt, Dieter Freihoff und Rick König-Waske sowie Einzelwahlvorschlag Manfred Bogula.

Das Wählerverzeichnis der Gemeinde Märkische Heide liegt jetzt eine Woche lang vom 26. Februar bis 4. März bei der Verwaltung in Groß Leuthen, Schlossstraße 13 a, im Bürgerservice-Einwohnermeldeamt zur Einsichtnahme aus. Diese kann zu den Dienstzeiten erfolgen: Montag, 26. Februar, von 9 bis 12 Uhr, Dienstag, 27. Februar, von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr, Mittwoch, 28. Februar, von 9 bis 12 Uhr, Donnerstag, 1. März, von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr sowie am Freitag, 2. März, von 9 bis 12 Uhr.

Jeder hat das Recht, die Richtigkeit seiner im Wählerverzeichnis eingetragenen personenbezogenen Daten zu überprüfen. Wenn berechtigtes Interesse vorliegt, kann das Wählerverzeichnis eingesehen werden. Einspruch kann bis spätestens 2. März bei der Wahlbehörde eingelegt werden.

Die Gemeinde hat engagierte und zuverlässige Bürger aufgerufen, am 18. März ehrenamtlich als Wahlhelfer tätig zu sein. Von 8 bis 18 Uhr sind die Wahllokale geöffnet. „Jeder Wahlberechtigte kann diese Aufgabe übernehmen“, sagt Wahlleiterin Ilka Paulick.

Wie bei anderen Wahlen kann auch per Brief gewählt werden. Der Wahlbrief muss am Wahltag spätestens bis 18 Uhr eingehen.

Die Wahlbehörde der Gemeinde Märkische Heide ist telefonisch zu erreichen unter 035471 85113, Fax 035471 85117 oder per E-Mail: wahlen@maerkische-heide.de.