ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:00 Uhr

Was steht denn da am Straßenrand?
Wachturm? BVB-Fanshop? Pharaonen-Grab?

Was steht denn da am Straßenrand? Ein Wachturm? Ein Grundstein für einen BVB-Fanshop? Oder sogar ein Pharaonen-Grab? Wir lösen auf.
Was steht denn da am Straßenrand? Ein Wachturm? Ein Grundstein für einen BVB-Fanshop? Oder sogar ein Pharaonen-Grab? Wir lösen auf. FOTO: LR / Steven Wiesner
Lübben/Luckau. Eine gelb-schwarze Säule an der Lübbener Parkstraße sorgt für Irritationen. Die wenig spektakuläre Auflösung dazu. Von Steven Wiesner

Nanu? Was steht denn da in der Gegend rum? Das hat sich ein Lübbener LR-Leser neulich gefragt, der auf dem Weg zur Arbeit tagein tagaus die Parkstraße in Lübben passiert und Probleme damit hatte, diese gelb-schwarze, vielleicht drei Meter große Säule am Straßenrand zu klassifizieren.

Hat die Stadtverwaltung da etwa ein neues Projekt gestartet, von dem niemand etwas weiß? Könnte es womöglich ein Wachturm sein, mit dem Förster etwaiges Wild beobachten wollen, das sich in die Urbanität verirrt hat? Oder gar der Grundstein für einen entstehenden BVB-Fanshop, weil der Fußball-Bundesligist aus Dortmund auch den Spreewald als Markt erobern will? Alles spannende Theorien. Aber nein. Und bevor weitere Fragen kommen: Es werden auch keine verstorbenen Pharaos in diesem zylinderförmigen Dingsbums aufbewahrt.

Die Antwort ist weit weniger spektakulär, und ihre Spur führt nach Luckau. Dort nämlich sitzt die Maschinenhandel Jung GmbH, die auch in Lübben eine Filiale besitzt und mehrere solcher Säulen aufgestellt hat. „Das sind nichts weiter als normale Werbesäulen für unsere große Auktion, die bald stattfinden soll“, erklärt Margitta Grube von der Firma Jung. „Wir haben die Säulen, die in unseren Firmenfarben gestaltet sind, nur noch nicht beklebt mit Plakaten“, sagt Grube. Und anders als in Luckau deutet auch noch kein auf der Säule posierender Bagger auf eine derartige Veranstaltung hin. Aber vielleicht kann man die Säule ja zu einem Wachturm umfunktionieren, sobald die Versteigerung vorbei ist ...

So sieht die Werbesäule in Luckau aus mit einem Bagger oben drauf.
So sieht die Werbesäule in Luckau aus mit einem Bagger oben drauf. FOTO: Maschinenhandel Jung