Sie werden kommentieren, welche Trachten dem Alter ihrer Trägerinnen und dem Anlass entsprechend angezogen wurden. Historische Fotos sollen die Vielfalt darstellen.
Als Ehrengäste werden Trachtenträgerinnen aus der Region erwartet, teilt die Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur Cottbus mit. Sie veranstaltet diesen Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Sorben/Wenden sowie der Tourismus, Kultur und Stadtmarketing GmbH Lübben. (red/dh)