Von Andreas Staindl

Keimlinge sind wertvoll. Sie enthalten viele gesunde Kohlenhydrate, Mineralstoffe und Vitamine. Damit sind sie quasi ein köstliches Kraftpaket aus der Küche. „Keimlinge sind das komplexeste System für unseren Körper“, sagt Anita Meisel. „In ihnen ist alles enthalten, was wir brauchen.“

Was Keimlinge so wertvoll macht, wo sie zum Einsatz kommen und wie man sie herstellt – darüber hat die ausgebildete Gesundheitsberaterin aus Cottbus Teilnehmer eines Vortrags am Samstag im Richard-Raabe-Haus in Lübben informiert. Es war einer der Vorträge, die von der Lübbener Ortsgruppe des DVG (Deutscher Verein für Gesundheitspflege) angeboten werden.

„Wir informieren regelmäßig über gesunde Ernährung und Lebensweise“, erzählt Anita Meisel. „Gesunde Lebensführung liegt uns am Herzen.“ Zufall ist das nicht. Die Freikirche „Siebenten-Tags-Adventisten“ ist der Träger des Vereins. Ihre Mitglieder legen großen Wert auf eine gesunde Lebensführung. Vorträge wie der am Samstag „Warum sind Keimlinge so wertvoll?“ helfen dabei.

14 Teilnehmer waren an Informationen interessiert. Das sind etwa drei Mal so viele wie die Ortsgruppe Mitglieder hat. Fünf, sechs Leute gehören dazu, wie Anita Meisel sagt. Sie kommen ihr zufolge aus verschiedenen Orten im Spreewald, beispielsweise aus Straupitz (Lieberose-Oberspreewald) und Lübbenau oder, wie die Leiterin der Gruppe, aus Cottbus. Lübben sei lediglich der Sitz der Ortsgruppe und Veranstaltungsort der regelmäßigen Vorträge.

„Wir sind froh, dass wir das Richard-Raabe-Haus nutzen dürfen“, sagt Anita Meisel. „Dort stehen uns ein schöner Raum sowie eine kleine Küche zur Verfügung. Das sind gute Voraussetzungen für unsere Begegnungen, zu denen Interessierte herzlich eingeladen sind.“

Jeden zweiten Samstag im Monat ab 14 Uhr trifft sich die Ortsgruppe im Richard-Raabe-Haus in Lübben. „Wir tauschen uns aus, kommen miteinander ins Gespräch und informieren über spannende Themen“, erklärt die Leiterin. „Wer in unserer Ortsgruppe mitmachen möchte, muss nicht Mitglied der Freikirche sein. Ein eigener Verein ist die Gruppe nicht. Sie engagiert sich unter dem Dach des DVG.“

Einige Vorträge – wie den über Keimlinge am Samstag – hält die Cottbuserin selbst: „Wir laden uns aber auch kompetente Leute ein.“ Am 6. April ist Johannes Sommermeier zu Gast. Der Mediziner und Sportler aus Berlin referiert ab 18 Uhr über gesunde Ernährung.

In der Vergangenheit waren vor allem Frauen an Vorträgen über gesunde Lebensweise interessiert, wie Anita Meisel sagt. „Wir würden uns freuen, mehr Männer begrüßen zu dürfen.“ Einige Herren waren am Samstag tatsächlich dabei. Sie haben, wie die Teilnehmerinnen  nicht nur Spannendes über Keimlinge erfahren, sondern die Kraftpakete auch kosten dürfen.

„Keimlinge sind lecker, eignen sich hervorragend etwa als Einlagen für Suppen, geben Salaten einen würzigen Pep“, sagt die Referentin. „Und sie stellen Nahrungsergänzungsmittel klar in den Schatten.“

Die Vorträge der Ortsgruppe des DVG sind ihr zufolge Angebote, sich mit gesunder Lebensführung zu beschäftigen: „Wir wollen anregen und Tipps geben. Entscheiden müssen die Leute selbst.“

Kontakt zu Anita Meisel gibt es unter Telefon 0355 287529. Oder persönlich, jeden zweiten Samstag im Monat, ab 14 Uhr im Richard-Raabe-Haus in der Paul-Gerhardt-Straße 2 in Lübben.