ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:31 Uhr

Aus dem Polizeibericht
Vier Autofahrer im Drogenrausch

Lübben. Polizeibeamte haben bei Verkehrskontrollen Autofahrer fest, die unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln standen. In der Berliner Straße in Luckau trafen Beamte einen 31-jährigen Autofahrer an, der unter dem Einfluss von Amphetaminen und Kokain unterwegs war.

Zur selben Zeit reagierte ein Drogentest bei einem 30-Jährigen in der Werftstraße in Senzig positiv auf Amphetamine. Gleiches traf bei einem 35-jährigen Autofahrer in der Frankfurter Straße in Lübben an. Gegen 18 Uhr stoppten Polizisten am Mittwochabend in der Altglienicker Chaussee in Schönefeld einen Pkw. Ein Drogentest bei dem 32-jährigen Fahrer zeigte eine positive Reaktion auf Amphetamine. In allen Fällen wurde die Entnahmen beweissichernden Blutproben veranlasst und die Weiterfahrt untersagt, informierte Polizeisprecher Torsten Wendt. Es wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.