| 01:13 Uhr

Viele Schiris blieben dem Lauftest fern

Fußballkreis Spreewald.. Am 21. und 28. Juni führte der Schiedsrichterausschuss des Fußballkreises Spreewald seinen Coopertest durch. An beiden Wochenenden legten 43 Schiedsrichter den Lauf- und Regeltest ab.

Enttäuscht zeigten sich die Verantwortlichen um den Ausschussvorsitzenden Bernd Hammer darüber, dass nur die Hälfte der Schiedsrichter Bereitschaft zum Ablegen des Testes gezeigt hatte. Besonders auffällig war, dass die Vereine aus Wormlage, Altdöbern, Groß Leuthen und Wittmannsdorf keine Schiedsrichter entsandt haben.
Bernd Hammer machte deutlich, dass der Lauftest das wichtigste Kriterium zur Einstufung eines Schiedsrichters durch den Schiedsrichterausschuss für die neue Saison ist. Die Einstufungen finden in diesem Jahr am 12. Juli unter Teilnahme der Schiedsrichterbeobachter des Fußballkreises Spreewald statt. (red)