ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:36 Uhr

Lübben
Vertikale Galerie widmet sich dem Landschaftsbild

Lübben. Die neue Ausstellung „Landschaftssicht = Weltsicht“ mehrerer Künstlerinnen und Künstler wird am Dienstag, 22. Januar, um 17 Uhr in der „Vertikalen Galerie“ des Landkreises Dahme-Spreewald in Lübben (Beethovenweg 14) eröffnet.

Zur Vernissage begrüßt Kulturdezernent Carsten Saß mit Kurator Herbert Schirmer die Gäste und stellt die Künstlergruppen aus Brandenburg und Sachsen vor.

Zu bestaunen sind in der Gruppenausstellung fantasievolle bis surreale Zeichnungen, Acrylbilder, Collagen oder Fotografien. Neun Künstler stellen ihre Vision von Landschaft dar. Entstanden sind die Werke im Vorjahresherbst während eines dreiwöchigen Symposiums in der Spreewaldregion. Zu sehen sind die Bilder bis zum 1. März.

(abh)