ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:31 Uhr

Verkehr rollt auf der neuen Kreisstraße in Reichwalde

Reichwalde. Nach siebenwöchiger Bauzeit ist die Sanierung der Kreisstraße K 6137 vom Ortseingang Reichwalde bis zur B 115 abgeschlossen, teilt die Kreisverwaltung mit. Im Rahmen der Straßensanierung im Landkreis Dahme-Spreewald wurde auf einer Länge von 950 Metern eine neue Asphaltdecke aufgebracht und die Fahrbahn verbreitert. red/ho

Die Straße ist inzwischen wieder für den öffentlichen Verkehr freigegeben.

Die Kreisstraße im Ort sowie Fußwege und Zufahrten waren im September fertiggestellt worden.