ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

Verfolgungsjagd fast wie im Film

Dahme-Spreewald.. Eigentlich sollte die Polizei eine Familienstreitigkeit klären, als sie gestern gegen 3.30 Uhr in der Nacht in den Schönefelder Schwalbenweg gerufen wurde.

Eine Frau hatte angerufen und wollte, dass die Beamten ihren Lebensgefährten aus der Wohnung holen, da er sie geschlagen habe, schildert der Schutzbereich Dahme-Spreewald in seiner Pressemitteilung den Vorfall.
Als die Polizisten eintrafen, entdeckten sie einen Mann, der sich an die Außenseite des Balkons klammerte. Der Versuch, ihn festzuhalten, schlug fehl. Der Mann ließ sich auf den darunter befindlichen Balkon fallen. Letztendlich konnten die Beamten den 34-Jährigen aber doch festnehmen, der dabei erheblich Widerstand geleistet haben soll. Er wurde in Gewahrsam genommen, womit die Polizei einen Fahndungserfolg hatte. Denn der Mann wurde mit zwei Haftbefehlen vom Landgericht Berlin gesucht.
Baustellen waren in den vergangenen Tagen wieder Ziel von Dieben. So entwendeten in der Nacht zu Dienstag bisher Unbekannte 30 Säcke mit je 30 Kilogramm Bauputz in Königs Wusterhausen. Am Wochenende sind Baumaschinen von einer Großbaustelle in Neu Diepensee gestohlen wurden. Entstandener Sachschaden: rund 25 000 Euro. (red)